Der Verein "schweizer homöopathie prüfung shp" ist zuständig für die unabhängige Überprüfung der zur qualifizierten Ausübung der Homöopathie erforderlichen

Kompetenzen und Kenntnisse. Ein seriöser und zertifizierter Ausbildungsabschluss wird nach Meinung der Fachverbände und Ausbildner in Zukunft sehr wichtig sein für eine Berufszulassung und Praxistätigkeit.

 

Die Prüfung wird vom Trägerverein shp organisiert und durchgeführt mit dem Fachverband:

  • HVS Homöopathieverband Schweiz

und den Schulen:

  • Akademie für Naturheilkunde ANHK, Basel 
  • Samuel Hahnemann Schule SHS, Zürich
  • Schule für Klassische Homöopathie SkHZ, Zürich 

 

Zielsetzungen der shp:

Die unterschiedlichen Ausbildungswege zum Studium der Homöopathie werden

mit einer nationalen Fachprüfung abgeschlossen. Diese Fachprüfung wird in der ganzen Schweiz auf einem einheitlichen Niveau durchgeführt, welches der Tätigkeit des Homöopathen angemessen ist. Der Kandidat kann mit bestandener Prüfung den Nachweis erbringen, dass er über die erforderlichen Homöopathie-Kompetenzen und Voraussetzungen verfügt, um die Homöopathie qualifiziert auszuüben.